Franz Liszt Kammerorchester (Villingen-Schwenningen) - Tickets

Samstag 28.03.2020, 20:00 Uhr

    Tickets
    Tickets für das Event Franz Liszt Kammerorchester Samstag 28.03.2020, 20:00, Franziskaner Konzerthaus
    ab 27,00 €
    Tickets
    Beschreibung

    Franz Liszt Kammerorchester

    Johann Sebastian Bach Konzerte für Violine und Orchester in a-Moll BWV 1041, Brandenburgische Konzerte, Concerto Nr. 3 in G-Dur BWV 1048
    Ottorino Respighi Antiche Danze e Arie, Suite Nr. 3
    Maurice Ravel ´Tzigane´ Konzertfantasie für Violine und Orchester Arrangement für Streichorchester
    Antonín Dvorák Serenade für Streichorchester in E-Dur op. 22

    Wenn junge Künstler eine überdurchschnittliche Begabung an den Tag legen, werden sie schnell als ´Wunderkinder´ bezeichnet. Bei der japanischen Violinistin Moné Hattori trifft diese Beschreibung aber durchaus zu. Die 1999 in eine musikalische Familie geborene Japanerin erhielt im Alter von fünf Jahren ihren ersten Violinunterricht, mit acht feierte sie ihr Konzertdebüt und wurde anschließend an einer renommierten Schweizer Musikakademie angenommen. Innerhalb von drei Monaten beherrschte sie schon, wofür andere Violinisten drei Jahre benötigen. Mit zehn Jahren war sie die jüngste Preisträgerin aller Zeiten des 11. internationalen Wettbewerbs ´Young Violinists in Honour of Karol Lipinski & Henryk Wieniawski´, Polen, und im gleichen Jahr gewann sie den 1. Preis der ´All Japan Art Association Competition´. Viele weitere Auszeichnungen für das ´Juwel aus Japan´ folgten.

    Moné Hattoris Spiel wird als »vollendete Perfektion, emotional berührend und leidenschaftlich« beschrieben, sie spiele mit einer »überraschenden und zutiefst bewegenden Leichtigkeit und Klarheit «. Die Bandbreite ihres virtuosen Könnens demonstriert die junge Künstlerin beim Meisterkonzert, indem sie zwei Werke aus unterschiedlichen Epochen gegenüberstellt, die große spieltechnische Ansprüche stellen: Bachs barockes Violinkonzert in a-Moll und Ravels anspruchsvolle Rhapsodie ´Tzigane´.

    Begleitet wird Moné Hattori vom ungarischen Franz Liszt Kammerorchester, einem der renommiertesten Ensembles Europas, das weltweit in den bedeutendsten Konzertsälen gastiert und auch wiederholt beim Meisterkonzert-Publikum im Franziskaner Konzerthaus für Begeisterung sorgte. Den Namen des ungarischen Komponisten und Klaviervirtuosen Franz Liszt nahm das Ensemble als Ausdruck tiefer Verehrung an.

    Moné Hattori
    Violine

    Konzerteinführung um 19:15 Uhr im Raum Aktionen 1
    Kategorie
    Klassik & Opern, Klassik
    Eingetragen am
    23.08.2019
    Ort
    Villingen-Schwenningen
    Eventlocation
    Franziskaner Konzerthaus
    Eingetragen von
    Logo

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Villingen-Schwenningen


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.