Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Todeskommando Atomsturm (Schweinfurt) - Tickets

Freitag 03.05.2024, 20:30 Uhr

    thumbnail - Todeskommando Atomsturm

    Todeskommando Atomsturm

    Todeskommando Atomsturm aus München machen seit 2008 zusammen Musik. Die Fachpresse lässt verlauten, die Band spiele modernen, an manchen Stellen fast schon hymnisch anmutenden Punkrock mit famosem Gespür für eingängige Melodien, ordentlich Pfeffer im Arsch und einem gediegenen, formvollendet angepissten Rotzgesang. Textlich werden bissige, politische Themen stets mit einem persönlichen Bezug und einer angemessenen Portion Ironie behandelt, ohne dabei plakativ zu sein oder den Zeigefinger zu erheben. Texte für Studenten, Mucke für die Strassenkids – Mittelfinger statt Zeigefinger, Herz und Hirn vor Klischee.
    Neat Mentals: Ein schöner Mix aus 77-Punk und Powerpop, quasi Johnny Thunders meets The Boys. Die Songs gehen sehr gut ins Ohr und es sind wirklich ausnahmslos alle auf einem echt hohen Niveau.

    Der Fornhorst ist ein altes Bauernhaus in Schleswig-Holstein. Hier wohnt Sänger und Gitarrist Normen aka Chappi (Eu!-Krampf, Aside, Schneller.). Die drei spielen melodischen Punkrock mit deutschen Texten, „den sie als Jugendliche selber abgefeiert hätten“. Im April 2022 ist die erste EP „Soundtrack meines Lebens“ erschienen und am 8. Juli die Single „Kein Vergeben kein Vergessen“. Der Plan für die Zukunft hat sich derweil nicht geändert. Im Lieblingsclub auftreten, mit den die Menschen feiern und danach ein oder zwei Bier geniessen.

    Concrete Lipstick: DIY Punkrock aus Dresden seit 2021
    Tickets für das Event Todeskommando Atomsturm Freitag 03.05.2024, 20:30, Kulturhaus Stattbahnhof
    ab 19,70 €
    Tickets

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Schweinfurt


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.