Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Die Seidenstraße - Radabenteuer auf dem Weg nach China. (Rostock) - Tickets

Sonntag 26.02.2023, 14:00 Uhr

    thumbnail - Die Seidenstraße - Radabenteuer auf dem Weg nach China.
    Tickets für das Event Die Seidenstraße - Radabenteuer auf dem Weg nach China. Sonntag 26.02.2023, 14:00, Arno-Esch-Hörsaalgebäude
    ab 15,50 €
    Tickets

    Die Seidenstraße - Radabenteuer auf dem Weg nach China.

    Der Weltenradler Thomas Meixner hat es wieder getan. Anfang April 2019 verließ er seine Heimat in Sachsen-Anhalt, um sich von Bitterfeld auf dem Weg nach Osten zu machen und den alten Routen der Seidenstraße zu folgen. Er reiste durch Südosteuropa bis in die Türkei, kam dann in die Kaukasusregion. Hier erkundete er Georgien, Armenien und Aserbaidschan. Mit einer Fähre setzte er über das Kaspische Meer über und kurbelte von Kasachstan nach Usbekistan und Kirgisien. Schwerpunkt seiner abenteuerlichen Fahrt wurde dann die Volksrepublik China.

    Er erreichte schließlich nach knappe 13.000 Kilometer in Sattel den Endpunkt seiner Reise, die alte Kaiserstadt Xian in Zentralchina. Auf seinem Weg durch Westchina konnte er sehen und erleben, dass sich in China alles dramatisch verändert hat, kam er im Zuge seiner Weltumrundung 20 Jahre zuvor, schon einmal hier vorbei.
    In dem knappen halben Jahr hatte Thomas Meixner sehr viel und intensiv Erlebnisse. In einem spannenden Vortrag möchte er seine Gäste einladen mit ihm gemeinsam auf der Seidenstraße nach China zu reisen.
    Kategorie
    Führungen & Vorträge, Vortrag
    Eingetragen am
    13.09.2022
    Ort
    Rostock
    Eventlocation
    Arno-Esch-Hörsaalgebäude
    Eingetragen von
    Logo

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Rostock


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.