Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Ioannis Koukouzelis – und die bulgarische Tradition mittelalterlicher Musik (Offenbach-Hundheim) - Tickets

Sonntag 11.09.2022, 18:00 Uhr

    thumbnail - Ioannis Koukouzelis – und die bulgarische Tradition mittelalterlicher Musik
    Tickets für das Event Ioannis Koukouzelis – und die bulgarische Tradition mittelalterlicher Musik Sonntag 11.09.2022, 18:00, Abteikirche St. Maria Offenbach-Hundheim
    ab 18,00 €
    Tickets

    Ioannis Koukouzelis – und die bulgarische Tradition mittelalterlicher Musik

    Die historische Kirchenmusik Bulgariens wurde stark von der traditionellen Folkloremusik beeinflusst. Für Angelite ist diese Musik eine besondere Art der Inspiration, denn ihre traditionelle Art des Singens ähnelt stilistisch dem Kirchengesang der Antike sehr – dem sogenannten altbulgarischen Gesang. Einer der wohl bekanntesten Vertreter dieser Zeit ist Ioannis Koukouzelis. Er nimmt in der Geschichte der bulgarischen Musik einen besonderen Platz ein, weil er maßgeblich zur Entwicklung der bulgarisch-orthodoxen Musik beigetragen und Innovationen für die Musiktheorie geschaffen hat. So gilt eines seiner Werke als „musikalisches Wörterbuch“ der Zeit. Ioannis Koukouzelis ist ein Name, der im Laufe der Zeitalter nicht an Bedeutung verloren hat und nach wie vor für ein hohes professionelles Niveau auf dem Gebiet der ostorthodoxen Musik steht.

    In ihrem Programm präsentieret das Ensemble Angelite – The Bulgarian Voices Musik aus der frühchristlichen Zeit – sowohl Werke von Ioannis Koukouzelis, wobei sie seine Verdienste bei der Entwicklung der Musik nachzeichnen, als auch Werke von anonymen Komponisten.
    Das Ensemble Angelite – The Bulgarian Voices wurde 1987 gegründet und bietet seitdem ein bemerkenswertes Musikprogramm, das die Folklore der alten Zeiten und ihre emotionale Energie weitergibt. Der Frauenchor begeistert sein Publikum mit einem außergewöhnlichen, bezaubernden und unglaublich präzisen Gesang, der kraftvoll und zugleich leicht wirkt. Es heißt, dass er die Seele berührt.

    Katja Barulova ist die künstlerische Leiterin und Dirigentin des Ensembles. Sie hat am Musikgymnasium in Kotel und der Musikakademie in Plodiv studiert und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Lehrerin der Fächer Chorentwicklung, Musikgeschichte und Klavier. Außerdem gab sie Meisterkurse für Chöre und hat eine Reihe von Preisen erhalten.
    Kategorie
    Klassik & Opern, Klassik
    Eingetragen am
    02.07.2022
    Ort
    Offenbach-Hundheim
    Eventlocation
    Abteikirche St. Maria Offenbach-Hundheim
    Eingetragen von
    Logo

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Offenbach-Hundheim


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.