Matthias Ningel - Kann man davon leben? (Nienburg an der Weser)

Samstag 24.10.2020, 20:00 Uhr

    thumbnail - Matthias Ningel - Kann man davon leben?thumbnail - Matthias Ningel - Kann man davon leben?
    Beschreibung

    Matthias Ningel - Kann man davon leben?

    In seinem dritten Bühnenprogramm sinniert Matthias Ningel vergnüglich über das Leben und die Frage, was man zum Leben braucht.
    Wo andere Kabarettisten den Zeigefinger erheben (einige sogar eher den Mittelfinger), hebt Matthias Ningel den Daumen und lenkt den Fokus weg von denen, die ohnehin viel zu viel Aufmerksamkeit bekommen. Er verklappt keinen Missmut in den Köpfen seiner Zuschauer, sondern pflanzt zarte Sprösslinge der Zuversicht und entwirft kleine Utopien.
    Singend und Klavierspielend präsentiert er philosophisches Musikkabarett, das Spaß. Oder um es mit den Worten eines Zuschauers zu sagen: Das einzige, das den zu tiefen Blick in den Spiegel verstellte, den Matthias uns vorgehalten hat, waren die Lachtränen.
    Kategorie
    Theater & Bühne, Comedy & Kabarett
    Eingetragen am
    20.03.2020
    Ort
    Nienburg an der Weser
    Eventlocation
    Nienburger Kulturwerk
    Eingetragen von
    Logo
    Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Nienburg/Weser und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

    Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Nienburg/Weser


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.