Mords-Spektakel - Die 15. Kriminacht (Netzschkau) - Tickets

Samstag 06.06.2020, 18:00 Uhr

    Tickets
    Tickets für das Event Mords-Spektakel - Die 15. Kriminacht Samstag 06.06.2020, 18:00, Schloss Netzschkau
    Beschreibung

    Mords-Spektakel - Die 15. Kriminacht

    Die Vielfalt der kriminellen Ideen, die Schreibtischtäter und Leute vom Fach wie ein ehemaliger Täter zwischen zwei Buchdeckel sperren, ist kaum zu übertreffen. Beim Mordsspektakel erleben Sie einen Querschnitt vom knallharten Spiel mit der Angst über einen Blick in wahre Verbrechen und den ganz normalen kriminellen Wahnsinn bis zu witzig-skurrilen Abenteuern. Lesungen im Podium und in Staffeln, fünf Autoren, vier Leserunden, passende Dekoration. Catering (vegetarisch) vor Beginn und in den Pausen, Büchertisch, Verlosung und mehr, und das alles im historischen Ambiente am Ursprung der Krimitage.

    - Tatort: Schloss Netzschkau (mehrere Räume), Schlossstraße 8b, 08491 Netzschkau
    - Täter: Philip Schlaffer, Judith Merchant, Christiane Dieckerhoff, Michael Meisheit, Marc Hofmann
    - Tatzeit: 06.06.2020, 18 Uhr (Einlass Schloss 17.15 Uhr, Veranstaltungsraum 17.45 Uhr)
    Kategorie
    Theater & Bühne, Lesungen
    Eingetragen am
    26.02.2020
    Ort
    Netzschkau
    Eventlocation
    Schloss Netzschkau
    Eingetragen von
    Logo
    Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Netzschkau und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

    Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.
    JedesTicketZählt

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Netzschkau


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.