Adax Dörsam - Klänge aus der Stille (Mannheim) - Tickets

Sonntag 27.09.2020, 17:00 Uhr

    Tickets
    Tickets für das Event Adax Dörsam - Klänge aus der Stille Sonntag 27.09.2020, 17:00, Trauerhalle Käfertal
    Beschreibung

    Adax Dörsam - Klänge aus der Stille

    Die Käfertaler Trauerhalle ist die älteste Mannheims und besticht durch ihre wunderschöne Atmosphäre. In diesem intimen Ambiente entfalten die sanften Gitarrenklänge des Saitenvirtuosen Adax Dörsam eine besondere Magie. Seine „Klänge aus der Stille“ mit Stücken von Schubert, Chopin sowie eigenen Werken scheinen für diesen Ort komponiert zu sein. Kultur ist hier das verbindende Element jenseits des Gewohnten – das Credo der Veranstaltungsreihe Kultra Mundi.
    Adax Dörsam ist nach gefeierten Auftritten aus dem Programm der Kultur-Events Rhein-Neckar nicht mehr wegzudenken. Das Mannheimer Urgestein ist international bekannt, nicht erst seit seinen Engagements mit Xavier Naidoo und Lou Bega. 2017 erschien sein Album „Klänge aus der Stille“.
    Ein feines Catering steht für die Gäste bereit.
    Kategorie
    Konzerte, Weitere Musikrichtungen
    Eingetragen am
    20.11.2019
    Ort
    Mannheim
    Eventlocation
    Trauerhalle Käfertal
    Eingetragen von
    Logo
    Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Mannheim und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

    Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Mannheim


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.