Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Ernst-Grube-Stadion

  • Friedrich-Ebert-Straße 68
    39114 Magdeburg

    Ernst-Grube-Stadion

    Heimstätte des 1. FCM ist das Ernst-Grube-Stadion in Magdeburg-Brückfeld. Anstelle des im 2. Weltkrieg zerstörten alten Allianz-Sportplatzes wurde das städtische Ernst-Grube-Stadion unter Nutzung einer Trümmerhalde im "Nationalen Aufbauwerk" errichtet. Das ursprüngliche Fassungsvermögen betrug 45.000 Zuschauer, verringerte sich später aber aufgrund baulicher Veränderungen (Sitzplätze, Tribüne) auf heute offiziell 25.000. In früheren Jahren drängten sich aber bis zu 50.000 Zuschauer im weiten Oval, so zum Beispiel bei der Friedensfahrt-Ankunft im Mai 1960. 1970 wurde die Tribünenüberdachung eingeweiht, im März 1972 mit dem Oberliga-Punktspiel gegen Dynamo Dresden (2:1) die Flutlichtanlage mit 850 lux. Mitte der 70er Jahre wurde eine elektronische Anzeigetafel installiert. Neben den Punktspielen des SC Aufbau Magdeburg, SC Magdeburg und ab 1966 des 1. FC Magdeburg fanden in dem nach einem Magdeburger Antifaschisten benannten Stadion auch mehrere Länderspiele der DDR-Nationalmannschaft und ein FDGB-Pokalendspiel statt. Anfang der 80er Jahre wich der FCM wegen Rasenerneuerungsarbeiten für eine Spielzeit in das Sudenburger Heinrich-Germer-Stadion (damals 22.000 Plätze), wo auch schon in früherer Zeit gespielt wurde, aus. Neben regelmäßigen Verschönerungsarbeiten wurden 1993 im Vorfeld des DFB-Pokalspiels gegen Bayer Leverkusen und nach der Saison 1996/97 Arbeiten zur Erhöhung der Sicherheit in Verantwortung des Sport- und Bäderamtes ausgeführt. Das Stadion soll umgebaut werden. Hierzu läuft eine europaweite Ausschreibung für die Planung des Umbaus für 25 - 30.000 Zuschauer. Voraussichtlicher Termin für den ersten Spatenstich ist der DFB-Verbandstag in Magdeburg im Jahre 2001.

    Das könnte dich auch interessieren

    Locations in Magdeburg nach Kategorie

    Weitere Veranstaltungen in Magdeburg nach Genre


    Weitere beliebte Event-Themen in Magdeburg


    Die Verantwortung für die auf dieser Seite präsentierten Locationinformationen liegt bei den Inserenten der Location. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Locationinformationen nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.