Prof. Manfred Thierer: ein rastloser Publizist (Leutkirch im Allgäu) - Tickets

Montag 02.11.2020, 19:30 Uhr

    thumbnail - Prof. Manfred Thierer: ein rastloser Publizistthumbnail - Prof. Manfred Thierer: ein rastloser Publizist
    Tickets
    Tickets für das Event Prof. Manfred Thierer: ein rastloser Publizist Montag 02.11.2020, 19:30, Evangelische Dreifaltigkeitskirche
    ab 7,00 €
    Tickets
    Beschreibung

    Prof. Manfred Thierer: ein rastloser Publizist

    Geografie, Geomorphologie, Brauchtum, sakrale (Bau-)Kunst und Volksfrömmigkeit in Oberschwaben und im Allgäu: Das sind die wichtigsten Themen von Prof. Dr. Manfred Thierer aus Leutkirch, der im kommenden Jahr seinen 80. Geburtstag feiern wird. Thierer kennt das Land und liebt die Menschen in seiner Heimat. Er publiziert große Bildbände und wissenschaftlich fundierte Heimatbücher. Sein Stil ist getragen von einer tiefen Zuneigung zu dieser Landschaft – zu ihrer Geschichte, ihren Traditionen, der Volksfrömmigkeit und der Kunst. Früher und genauer als viele nimmt er wahr, was dem Nützlichkeitsdenken unserer Zeit geopfert wird, was der Klimawandel mit der Landschaft macht und wie die Achtsamkeit im Umgang mit Tradition und Brauchtum schwindet. Manfred Thierer ist ein Heimatkundler und Heimatpfleger, kein rückwärtsgewandter Bewahrer. Aber er glaubt daran, dass die Zukunft nur bauen kann, wer weiß, auf welchen Fundamenten er steht.
    Rolf Waldvogel, selbst Autor verschiedener kulturhistorischer Bücher und als langjähriger Leiter der Kulturredaktion der Schwäbischen Zeitung journalistischer Begleiter des publizistischen Schaffens von Manfred Thierer, blickt im Gespräch mit dem Heimatkundler zurück und nach vorn. Anschließend stellt Manfred Thierer sein neuestes Buch vor. Es befasst sich mit Zeugnissen der Volksfrömmigkeit im westlichen Allgäu und wird im Herbst in den Buchhandel kommen.

    Manfred Thierer
    geboren in Hüttisheim bei Laupheim, wohnt in Leutkirch. Studium in Tübingen und Stuttgart, Promotion im Fach Geografie. Bis 2005 Professor am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Weingarten; vielerlei Aktivitäten in der Heimatpflege, unter anderem beim Aufbau der Museen in Leutkirch und Schmidsfelden; ausgewiesener Kenner der Gegend zwischen der Schwäbischen Alb und dem Bodensee; Verfasser und Herausgeber zahlreicher landeskundlicher Publikationen: Die Alpen im Blick – Land und Leute im westlichen Allgäu (mit Roland Rasemann); Stätten der Stille – die Kapellen im Landkreis Ravensburg (mit Ursula Rückgauer); zuletzt: Die Iller. Eine Flussreise von der Quelle im Allgäu bis zur Mündung in Ulm (2018).
    Kategorie
    Theater & Bühne, Lesungen
    Eingetragen am
    16.09.2020
    Ort
    Leutkirch im Allgäu
    Eventlocation
    Evangelische Dreifaltigkeitskirche
    Eingetragen von
    Logo
    Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Leutkirch im Allgäu und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

    Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Leutkirch im Allgäu


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.