Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Köln und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.

Erzbischöfliches Diözesanmuseum

  • Roncalliplatz 2
    50667 Köln
Beschreibung

Erzbischöfliches Diözesanmuseum

1853 gründete der "Christliche Kunstverein für das Erzbistum Köln" das Diözesanmuseum. Es beherbergt eine der ältesten öffentlich zugänglichen Kunstsammlungen der Stadt. Sie wurde nicht systematisch erweitert, sondern umfasst verschiedene, zufällig erworbene Kunstwerke aus dem Mittelalter. Die erste offizielle Unterkunft, ein neugotischer Bau, wurde 1860 bezogen. Das im Krieg zerstörte Museum wurde 1972 wieder eröffnet. Doch nun standen nur noch 380 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung. Der Bau wurde zur Unterbringung von Ladenlokalen, Büros und Privatwohnungen genutzt. Mit dem Erwerb des Ruinengrundstückes der Kirche St. Kolumba war der Grundstein für einen neuen Museumsbau gelegt. 1997 wurde der Schweizer Architekt Peter Zumthor mit dem Neubau beauftragt. Baubeginn war im Frühjahr 2002; die Bauzeit beträgt vorraussichtlich drei bis vier Jahre.

Das könnte dich auch interessieren

Locations in Köln nach Kategorie

Weitere Veranstaltungen in Köln nach Genre


Weitere beliebte Event-Themen in Köln


Die Verantwortung für die auf dieser Seite präsentierten Locationinformationen liegt bei den Inserenten der Location. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Locationinformationen nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.