Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Kassel und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.

Jean-Paul-Schule

  • Württemberger Straße 18
    34131 Kassel
Beschreibung

Jean-Paul-Schule

Die Jean-Paul-Schule ist eine staatlich genehmigte Schule für Erzie- hungshilfe und Lernhilfe, in der auf Grundlage der Waldorfpädagogik Kinder und Jugendliche unterrichtet werden, denen das Lernen oder das Leben in der Gemeinschaft schwerfällt. Der Unterricht in kleinen Klassen zu etwa zehn bis 16 Schülern, er- möglicht es den Lehrern, sich jedem einzelnen Schüler in besonderer Weise zuzuwenden und ihm gezielte Hilfen zu geben. Das Kollegium der Schule arbeitet mit dem Ziel, die Persönlichkeit des Schülers zu stabilisieren, individuelle Entwicklungsbedürfnisse aufzugreifen und die jungen Menschen nach ihren jeweiligen Möglichkeiten zu einer selbstständigen Lebensführung zu befähigen. Träger der Schule ist der eingetragene Verein Jean-Paul-Schule, der gemeinsam von Eltern, Mitarbeitern und Freunden gebildet wird. Er unterhält auch noch einen Kindergarten mit Einzelintegrationsplätzen und eine Tagesgruppe für erziehungshilfe-bedürftige Kinder. Finanziert wird der Schulbetrieb überwiegend aus Zuwendungen des Landes und der Kommunen. Ein Förderverein unterstützt die Schule finanziell.

Das könnte dich auch interessieren

Locations in Kassel nach Kategorie

Weitere Veranstaltungen in Kassel nach Genre


Weitere beliebte Event-Themen in Kassel


Die Verantwortung für die auf dieser Seite präsentierten Locationinformationen liegt bei den Inserenten der Location. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Locationinformationen nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.