Klavierminiaturen aus aller Zeit (Kassel)

Sonntag 30.08.2020, 17:00 Uhr

    thumbnail - Klavierminiaturen aus aller Zeitthumbnail - Klavierminiaturen aus aller Zeit
    Beschreibung

    Klavierminiaturen aus aller Zeit

    Programm:

    D.Scarlatti (1685-1757)
    Sonate E-Dur K 380
    Sonate C-Dur K.159

    F.Schubert (1797-1828)

    Impromtu As-Dur, Op.142 Nr.2

    L.v.Beethoven (1770-1827)

    Sechs Bagatellen Opus 126

    1.Andante con moto G-Dur
    2.Allegro g-moll
    3.Andante Es-Dur
    4.Presto h-moll
    5.Quasi allegretto G-Dur
    6.Presto. Andante amabile e con moto Es-Dur

    J.Brahms (1833-1897)

    Intermezzo A-Dur, Op.118 Nr.2

    F.Chopin (1810-1849)

    Prelude As-Dur, Op.28 Nr.17
    Prelude Des-Dur, Op.28 Nr.15
    Valse h-moll, Op. 69 Nr.2
    Grande Valse brillante Es-Dur, Op.18

    Bitte beachten Sie:
    Aufgrund der aktuellen Bestimmungen ist eine freie Platzwahl zurzeit leider nicht möglich. Um die Mindestabstände zu wahren, erfolgt die Sitzplatzvergabe durch die Mitarbeiter*innen der MHK und richtet sich nach dem Zeitpunkt der Buchung sowie der Anzahl der Tickets. Ticketinhaber*innen einer Bestellung erhalten nach Möglichkeit zusammenhängende Plätze.

    Bitte kaufen Sie ausschließlich Tickets für Ihren eigenen und maximal einen weiteren Haushalt. Ein*e Mitarbeiter*in der MHK wird Ihnen am Veranstaltungsabend Ihre Sitzplätze zuweisen. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage, unter: www.museum-kassel.de
    Alle sechs Sonderkonzerte der Veranstaltungsreihe »Kultur & Co | unterm Kronleuchter« werden zu einem vergünstigten Eintrittspreis von 10 Euro angeboten. Wir möchten Sie daher zusätzlich bitten, die freien, regionalen Kulturschaffenden mit Ihrer Spende am Veranstaltungsabend zu unterstützen.

    Biographisches:

    Der Pianist Iwan Urwalow, in St. Petersburg geboren und aufgewachsen, erhielt dort auch seine musikalische Ausbildung.
    In Deutschland lebt er seit 1991. Hier leitet Iwan Urwalow seit 27 Jahren eine Klavierklasse an der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“. Seine Schüler sind wiederholt Preisträger internationaler Wettbewerbe. Als Juror wirkt Iwan Urwalow bei internationalen Klavierwettbewerben in Moskau, Peking und London. Der Pianist gibt regelmäßig Interpretationskurse in Deutschland, Österreich, England, Griechenland, Russland, Korea, China und Japan.
    Iwan Urwalow ist als Interpret in vielen Städten zu Hause. Seine Konzerttätigkeit als Solist (u.a. mit dem Kasseler Symphonie Orchester, Philharmonie Novosibirsk sowie St. Petersburger Symphonieorchester) und Kammermusiker (u.a. als Partner von Deborah Sasson) fand lebhafte Resonanz bei Publikum und Kritik.
    Konzertreisen führen den Pianisten in das europäische Ausland, nach Nord- und Südamerika sowie Südostasien.
    Zahlreiche Rundfunk- und Fernseh- und CD-Aufnahmen dokumentieren seine künstlerische Laufbahn.
    Iwan Urwalow verbindet in seinem Spiel das virtuose Element mit einer tief empfundenen Musikalität und einer seltenen sensiblen Gestaltungskraft. Von der Presse wird immer wieder seine beeindruckende Technik, seine kraftvolle Virtuosität, seine souveräne Eleganz sowie sein faccetenreiches und ausdrucksvolles Spiel bewundert.
    Kategorie
    Klassik & Opern, Klassik
    Eingetragen am
    07.07.2020
    Ort
    Kassel
    Eventlocation
    Ballhaus im Bergpark Wilhelmshöhe
    Eingetragen von
    Logo
    Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Kassel und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

    Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Kassel


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.