Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Guru Guru (Kassel)

Donnerstag 29.04.2021, 20:00 Uhr

    thumbnail - Guru Guruthumbnail - Guru Guru
    Beschreibung

    Guru Guru

    Wer hätte es geglaubt, dass ausgerechnet Mani Neumeier – der Mitbegründer des legendären Krautrock & Enfanterrible der deutschen Rockmusik – mit seinen Gurus auch heute immer noch zu den aktivsten und beständigsten Bands der deutschen Musikszene gehört?

    Nun feiert Mani (geb. 1940) im Jahr 2020 seinen 80. Geburtstag und wenn man Mani auf der Bühne als Elektrolurch agieren sieht, dann verkörpert er dieses von ihm erfundene Fabelwesen mit so einer Innerlichkeit, dass man meinen könnte, er wurde als Elektrolurch geboren. 80 Jahre prägen halt ungemein!

    Gegründet 1968, im Jahr der Studentenrevolte, feierten Guru Guru in ihrer langen Bandgeschichte im letzten Jahr ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum und zählen nach wie vor zu einer der innovativsten Bands seit ihrer Gründung, denn wo sich viele Musiker mit teilweisen großen Hits nur eine kurze Weile im Musikbusiness behaupten konnten, gingen Guru Guru abseits vom Mainstream mit ihrer Synthese aus experimentellen Rock, Ansätzen von Avantgarde über die Variationen des Jazz bis hin zu weltmusikalischen Einflüssen immer ihren eigenen Weg.

    Klar – es war ein ständiges Auf und Ab, aber heute stehen neben Mani mit Roland Schaeffer und Peter Kühmstedt zwei alte Recken seit mehr als 40 Jahren mit auf der Bühne. Einen großen Rückschlag mussten die Gurus mit dem Tod des langjährigen Gitarristen Hans Reffert († 21.02.2016) verkraften, der im Alter von 69 Jahren verstorben ist. Doch Guru Guru haben gerade in den letzten Jahren bewiesen, dass sie kein bisschen müde sind. Heute zählen die vier Krautrocker aus dem Odenwald (jetzt mit dem Gitarristen Jan Lindqvist) neben den Rolling Stones zu den dienstältesten Rockbands unseres Planeten und sind unbestritten eine lebende Legende. Dabei gibt es einige Gemeinsamkeiten zu den Stones – Mani steht neben Mick Jagger in Tokio im Wachsfigurenkabinett. Doch eines hat Mani den Stones voraus, er feiert 2020 seinen 80. Geburtstag während Charlie Watts noch ein Jahr warten muss! Aber beide Drummer haben das Musikgeschäft ganz entscheidend auf ihre Art & Weise geprägt.

    Nach über 40 LP & CD & DVD Veröffentlichungen zeigen Guru Guru einmal mehr, dass „das runderneuerte Flaggschiff des Deutschrock“ (Musikexpress) nichts von seiner Fähigkeit eingebüßt hat, auch heute noch die Konzertbesucher in ihren Bann zu ziehen und immer noch für ein außergewöhnliches Hörerlebnis zu sorgen. Dabei steht Mani Neumeier und seine Gurus für eine Rockmusik, die alle musikalischen Trends überlebt hat und immer wieder Grenzen überschreitet, was sie auf ihrem Live-Doppel-Album unter Beweis stellen.

    So enthält „45 Years Live“, das sowohl als CD und LP (und jetzt als DVD & BluRay) erschienen ist, Songs wie „Ooga Booga Special“ aus den Anfangstagen bis hin zu „Return Of The Platypus“ vom letzten Studio- Album „Electric Cats“. Dabei ziehen Guru Guru einen großen Spannungsbogen, bei dem auch der Underground-Hit „Elektrolurch“ – mit dem Mani Neumeier Krautrockgeschichte geschrieben hat – nicht fehlen darf, weil er Bestandteil einer jeden Guru Guru Live-Performance ist.

    Zum 50-jährigen Jubiläum erschein das 33. Album „Rotate“ und die Gurus zeigen einmal mehr, in welchem Kosmos fernab aller realen Gedanken sie sich musikalisch bewegen. Obwohl die Band in ihrer langen Karriere auf allen Kontinenten der Welt gespielt hat, stimmte die Band im letzten Jahr einer Konzertanfrage aus China zu und wagte den Schritt ins Ungewisse! Doch was in China abging, übertraf alle Erwartungen ungemein. Das Konzert in Shenzhen war nicht nur ausverkauft, sondern die...
    Kategorie
    Konzerte, Open-Air
    Eingetragen am
    14.12.2019
    Ort
    Kassel
    Eventlocation
    Theaterstübchen
    Eingetragen von
    Logo

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Kassel


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.