Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Autorenduell - Janne Mommsen gegen Hendrik Berg (Iserlohn) - Tickets

Freitag 29.10.2021, 19:30 Uhr


  • Hans-Böckler-Straße 20
    58636 Iserlohn
    Tickets für das Event Autorenduell - Janne Mommsen gegen Hendrik Berg Freitag 29.10.2021, 19:30, Schauburg

    Autorenduell - Janne Mommsen gegen Hendrik Berg

    AUTORENDUELL
    JANNE MOMMSEN gegen HENDRIK BERG
    Wohlfühlautor trifft Krimischreiber


    Zwei Bestsellerautoren aus dem Norden.
    Janne Mommsen, laut BILD „der romantischste Mann Norddeutschlands“, beschreibt die Schönheit des Wattenmeeres, der Inseln und Halligen.
    Hendrik Berg lässt dort kaltblütig morden, „zieht einen mit in den Abgrund“.
    Begegnungen am Strand können bei Berg tödlich enden.
    Bei Mommsen ist er ein Ort zum Verlieben.
    „Kitschalarm“ oder „Mord und Totschlag“ – es gibt einiges zu klären!
    Mit einer Lesung aus ihren Büchern und handfesten Argumenten treten die Kontrahenten in einen unterhaltsamen Schlagabtausch.
    Beste Unterhaltung ist garantiert – romantisch und spannend!


    Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Signatur von mitgebrachten Büchern.
    * * *

    Janne Mommsen

    Mutter Brandenburgerin, Vater Rheinländer daraus entstand ein Norddeutscher, der redet – und schreibt Mommsen wuchs in Sichtweite zum Meer auf. Er arbeitete als Werftarbeiter, Psychiatriehelfer, Lastwagenfahrer. Er studierte Musik und Psychologie, arbeitete an verschiedenen Theatern als musikalischer Leiter und als Dozent für Gesang. Mommsen schrieb drei erfolgreiche Theaterstücke, das letzte, „Singles á la carte“, wurde 2019 im Ohnsorg-Theater Hamburg uraufgeführt. Fürs Fernsehen schrieb Mommsen unzählige Drehbücher („Tatort“ mit Maria Furtwängler, „SK Kölsch“ u.a.). Der Rowohlt-Verlag veröffentlichte inzwischen 17 Romane von ihm, fast alle Bestseller. Sein letzter Spiegelbestseller „Das kleine Friesencafé“ hielt sich 12 Wochen auf den oberen Plätzen der Charts, weitere Bücher sind bereits in Planung.



    * * *

    Hendrik Berg

    Geboren wurde Hendrik Berg 1964 in Hamburg-St. Pauli. Nach einem Studium der Geschichte in Hamburg und Madrid arbeitete er als Journalist und Werbetexter (nachdem er sich vorher u.a. als Taxifahrer, Chauffeur, Fußmodel, Küchenhilfe und Cartoonist durchschlug).
    Seit 1996 verdient er seinen Lebensunterhalt mit dem Schreiben von Drehbüchern für SOKO Leipzig, Die Wache, Die jungen Ärzte und viele weitere TV-Serien.
    2012 erschien sein erster Roman "Dunkle Fluten", der im brandenburgischen Spreewald spielt.
    2014 erschien dann "Deichmörder", der erste von mittlerweile sieben Bänden um den kantigen Kommissar Theo Krumme, den es von Berlin nach Nordfriesland zieht, wo er zusammen mit seiner viel jüngeren Kollegin Patricia „Pat“ Reichelt bei der Kripo in Husum arbeitet.

    Kategorie
    Theater & Bühne, Lesungen
    Eingetragen am
    13.08.2021
    Ort
    Iserlohn
    Eventlocation
    Schauburg
    Eingetragen von
    Logo

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Iserlohn


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.