WunderWelten: Süd-Afrika - von Kapstadt zum Kilimanjaro (Heidelberg)

Sonntag 08.11.2020, 17:00 Uhr

    Beschreibung

    WunderWelten: Süd-Afrika - von Kapstadt zum Kilimanjaro

    Eine Kooperation des Augustinum mit WunderWelten Heidelberg

    Begleiten Sie den 3D Fotografen und Filmemacher Stephan Schulz auf eine imposante Traumreise durchs südliche Afrika. Sie beginnt in Kapstadt und endet auf dem Gipfel des Kilimanjaro. Dazwischen liegen bekannte Traumziele wie die roten Dünen der Namibwüste, die donnernden Victoriafälle oder die gigantische Gnu-Migration der Serengeti.

    Vier Jahre Produktionszeit stehen hinter dieser aufwendigen 3D-Reportage, bei der Stephan Schulz die Über- und Unterwasserwelt Afrikas filmte und damit auch die beiden größten Tiermigrationen der Welt. Kaum jemand hat Afrika bislang aus diesem Anspruch heraus dokumentiert. Kommen Sie mit auf eine packend erzählte Reise voller Emotionen und präsentiert in brillanter 3D Projektion - ein plastisch-visuelles Erlebnis wie es live auf der Bühne einzigartig im deutschsprachigen Raum ist!
    Kategorie
    Führungen & Vorträge, Vortrag
    Eingetragen am
    19.04.2019
    Ort
    Heidelberg
    Eventlocation
    Augustinum Heidelberg
    Eingetragen von
    Logo
    Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Heidelberg und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

    Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.
    JedesTicketZählt

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Heidelberg


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.