Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Halle (Saale) und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.

Landwirtschaftliche Fakultätsbibliothek

  • Ludwig-Wucherer-Straße 82 - 85
    06108 Halle (Saale)
Beschreibung

Landwirtschaftliche Fakultätsbibliothek

Die Einrichtung verfügt über Literatur aus den Gebieten Landwirtschaft, Veterinärmedizin, Wirtschaftswissenschaften und Umweltschutz. Die landwirtschaftliche Fakultätsbibliothek ist eine der ältesten landwirtschaftlichen Fachbibliotheken Deutschlands. Schon kurz nach der Gründung des landwirtschaftlichen Instituts an der Halleschen Universität legte Julius Kühn 1863 persönlich den Grundstein für die sogenannte "Handbibliothek für studirende Landwirthe". Bis zum Beginn des 2. Weltkrieges war der Bestand durch einen vorbildlichen Bestandsaufbau bis auf 30.000 Bände angewachsen, die während des Krieges vorsorglich ausgelagert waren und fast verlustlos erhalten geblieben sind. Die Zeitschriften von Landwirtschaftskammern und Vereinen sind einmalig in Deutschland und für Agrarhistoriker eine wahre Fundgrube. Seit 1968 ist die Fakultätsbibliothek Leitbibliothek für alle Instituts- und Abteilungsbibliotheken der Landwirtschaftlichen Fakultät und übernimmt alle bibliothekarischen Arbeitsgänge.

Das könnte dich auch interessieren

Locations in Halle (Saale) nach Kategorie

Weitere Veranstaltungen in Halle (Saale) nach Genre


Weitere beliebte Event-Themen in Halle (Saale)


Die Verantwortung für die auf dieser Seite präsentierten Locationinformationen liegt bei den Inserenten der Location. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Locationinformationen nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.