Schön, dass Du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort Du suchst

Bunkermuseum Hagen

  • Bergstraße 98
    58095 Hagen
    Beschreibung

    Bunkermuseum Hagen

    Dieser Bunker ist ein Unikat ! In den Kellerkatakomben des Betonkolosses sieht es aus wie 1940. Alles wurde wieder original eingerichtet und bis ins Detail rekonstruiert. In den vielen kleinen Zellen ist das Leben der Schutzsuchenden von damals zu sehen. Hier können Sie die bedrückende und beengte Welt hautnah unter dem Dröhnen der Bombeneinschläge erleben. Lassen Sie sich zurückversetzen in eine Zeit von Todesangst, Bombeneinschlägen und Sirenen. Tauchen Sie ab in die Verdunkelungsatmosphäre des zweiten Weltkriegs. Dieses unbequeme Mahnmal ist ein sogenannter "Luxus"-Bunker mit seltenem Notstromaggregat, riesiger, restaurierter Lüftungsanlage, die man auf Wunsch auch anwerfen kann, mit einer imposanten Auer-Filteranlage gegen Gasangriffe, die als "Rolls Royce" ihrer Zeit galt, ungewöhnlicher Heizungsanlage, Notküche, Sanitätsraum, wo Frauen ihre Kinder unterm Bombenhagel bekamen und sogar mit eigenem Brunnen, der die Menschen hier wochenlang autark überleben ließ. Sie können zudem eine Ausstellung mit Original-Exponaten aus der schlimmsten Zeit der deutschen Geschichte an der Heimatfront sehen: von der Mütze des Bunkerwarts über Auszeichnungen des RLB, von Gasschutzjäckchen für Kleinkinder und deren Spielzeug bis zum Bunkertelefon, von Granat- und Bombensplittern bis hin zu großen Original-Aufnahmen der Allierten während der Luftangriffen auf Hagen. In den Gängen finden Sie zahlreiche Exponate zum Anfassen: sie können selber an der Luftschutzsirene drehen, beim Bunkerwart klingeln, einen alten Luftschutzhelm aufsetzen oder die Morsetaste der Luftschutzhelfer probieren uvm. Zudem haben wir einen "Nachspürraum", der Ihnen ermöglicht, die beklemmende Atmosphäre in den kleinen Zellen mit einer Gruppe von bis zu 25 Personen einmal nachzuempfinden. Darüberhinaus zeigt das Museum ein Original-Fliegerbombe und die absolute Rarität einer V2-Raketenspitze - die Vergeltungswaffe Hitlers -, die mit Hagener Batterien aus den Akkumulatorenwerken (spätere Varta) betrieben wurde. In unserem Präsentationsraum können Sie Filme zu den Bombenangriffen auf Hagen oder über den Luftschutz von damals in Original-Aufnahmen anschauen oder den Raum auch für eigene Medien oder Vorträge nutzen. Darüberhinaus wurde eine Etage so eingerichtet, wie der Bunker in der Nachkriegszeit genutzt wurde: "Friedvoller Beton" .... da war er Hotel - ohne Fenster !!! - bekannter Jazz-Club, barg einen Friseur, eine Fahrschule uvm.
    Events
    AM
    UM
    Tickets Ansehen
    AM
    UM
    Tickets Ansehen
    AM
    UM
    Tickets Ansehen
    AM
    UM
    Tickets Ansehen
    AM
    UM
    Tickets Ansehen
    AM
    UM
    Tickets Ansehen
    AM
    UM
    Tickets Ansehen
    AM
    UM
    Tickets Ansehen
    AM
    UM
    Tickets Ansehen
    AM
    UM
    Tickets Ansehen
    vor

    Event finden

    Das könnte dich auch interessieren
    Leider hat Deine Suche kein Ergebnis geliefert. Bitte überprüfe noch mal Dein Suchwort auf Eingabefehler, versuche eine ähnliche Kategorie oder wähle einen anderen Ort in der Nähe.
    0 Treffer

    Locations in Hagen nach Kategorie

    Weitere Veranstaltungen in Hagen nach Genre

    Leider hat Deine Suche kein Ergebnis geliefert. Bitte überprüfe noch mal Dein Suchwort auf Eingabefehler, versuche eine ähnliche Kategorie oder wähle einen anderen Ort in der Nähe.
    0 Treffer
    Bewertungen mit Punkten spiegeln die Selbsteinschätzung der Unterkunft in Bezug auf Preis, Ausstattung und angebotene Services wider.

    Weitere beliebte Event-Themen in Hagen


    Die Verantwortung für die auf dieser Seite präsentierten Locationinformationen liegt bei den Inserenten der Location. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Locationinformationen nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.