Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Kasper backt Pfannkuchen (Gernsbach)

Sonntag 06.11.2022, 15:00 Uhr


  • Badener Straße 1
    76593 Gernsbach
    thumbnail - Kasper backt Pfannkuchen

    Kasper backt Pfannkuchen

    Dauer: 45 Minuten
    Für Kinder ab 4 Jahren. Kein Einlass für Kinder unter 4 Jahren.

    DIE WITZIGE "KOCHSHOW"-KASPERIADE bietet alles, was ein echtes Kaspertheaterstück ausmacht: Kasper, Gretel und ihr Hund sind mit von der Partie, dazu ein Teufel mit einem Bärenhunger, ein Riesenhuhn und ein hinterlistiges XXL-Krokodil. Nur die Rollen sind diesmal vertauscht: Weil Gretel ihren Schwimmtag im Hallenbad hat, muss Kasper als Chefkoch, sprich Pfannkuchenbäcker einspringen. Damit hat selbst der ansonsten um keine Idee verlegene Zipfelmützenheld seine liebe Mühe. Zumal er sich vor den Kindern nicht blamieren möchte und erst recht, weil ausgerechnet der Teufel behilflich sein will. Entsprechend turbulent gestaltet sich dieses unterhaltsame, musikalisch angereicherte Kasperstück. Zum Glück sorgt Gretel für einen guten Ausgang der „Kochshow“. Mehr noch: Sie hat das Pfannkuchenrezept eigens für die Kinder aufgeschrieben, damit diese sich gleich nach der Vorstellung zu Hause - natürlich mit Hilfe der Eltern! - als Pfannkuchenbäcker versuchen können.

    Diese Kasper-Geschichte für Kinder ist humorvoll und kindgerecht aufbereitet und auch sprachlich nah am kindlichen Alltag orientiert.

    Spiel: Frieder Kräuter
    www.puppentheater-gugelhupf.de

    Bitte beachten Sie gegebenenfalls die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Regelungen.
    Kategorie
    Volksfeste, Fest
    Eingetragen am
    13.09.2022
    Ort
    Gernsbach
    Eventlocation
    Stadthalle
    Eingetragen von
    Logo

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Gernsbach


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.