Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Pax-Christi-Kirche und Gedenkstätte

  • An St. Albertus Magnus 44
    45136 Essen
Beschreibung

Pax-Christi-Kirche und Gedenkstätte

Im Boden um den Altar der Unterkirche befinden sich Tontafeln mit den Namen von durch Gewalt zu Tode gekommenen Menschen, wie Soldaten, Bombenopfern, Zwangsarbeitern und Widerstandskämpfern. Bei Gründung der kleinen Pfarrei Pax-Christi im Jahr 1949 wurde der Gedanke, mit dem Bau der Pfarrkirche eine Gedenkstätte zu verbinden, aus einer Gemeinschaft junger Katholiken während des Krieges mitgebracht. Erfahrungen mit Diktatur, Krieg sollten beim äußeren Wiederaufbau nicht einfach verdrängt und vergessen, sondern gerade in diese Kirche mit eingebaut werden. So begann man, die Namen von durch Gewalt zu Tode gekommenen Menschen: Soldaten und Bombenopfer, Zwangsarbeiter und Widerstandskämpfer auf Tontafeln zu schreiben und diese in den Boden um den Altar der Unterkirche einzufügen. Namen von Orten stehen für eine namenlose Zahl von Menschen, die an solchen Schreckensorten ihr Leben verloren, wie Stalingrad und Hieroshima.

Das könnte dich auch interessieren

Locations in Essen/Ruhr nach Kategorie

Weitere Veranstaltungen in Essen/Ruhr nach Genre


Weitere beliebte Event-Themen in Essen/Ruhr


Die Verantwortung für die auf dieser Seite präsentierten Locationinformationen liegt bei den Inserenten der Location. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Locationinformationen nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.