Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Jan Bang & Eivind Aarset (Essen)

Samstag 20.02.2021, 20:00 Uhr


  • Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
    45326 Essen
    thumbnail - Jan Bang & Eivind Aarsetthumbnail - Jan Bang & Eivind Aarset
    Beschreibung

    Jan Bang & Eivind Aarset

    Ein norwegisches Klangdickicht: Seit dem Ende der Neunziger Jahre sind Live-Remixer Jan Bang und Gitarrist Eivind Aarset zwei der wichtigsten Klangforscher Norwegens. Ihre gemeinsamen Projekte sind zahlreich, darunter die Jazzland-Alben „Connected“ und „Sonic Codex“. Zuletzt waren beide auf „Dream Logic“ (ECM) zu hören, das All About Jazz als „leises Meisterwerk“ bezeichnete. Als fast schon eine Art Team arbeiteten Bang und Aarset aber nicht nur an den jeweils eigenen Alben, sondern auch auf Alben von Ketil Björnstad, Dhafer Youssef, Jon Hassell, Arve Henriksen, Tigran Hamasyan oder Dark Star Safari. Nun erscheint mit „Snow catches on her Eyelashes“ das erste echte Duo-Album der Norweger. Aarsets Gitarre erschafft hier filigran erarbeitete, hypnotische Klangflächen, die Trancestimmung heraufbeschwören und durchaus auch melodisch orientiert sind wie in „Two Days in June“, das Aarset für die 2017 verstorbene Tänzerin und Choreographin Christine Brunel schrieb. Jan Bang sucht bei seinem Live Sampling die Präsenz höchster Aufmerksamkeit und Geistesgegenwart, um Aarsets Material zu erfassen, das er – zusammen mit dem Einsatz manipulierter Field Recordings und Klangmosaiken von Nils Petter Molvær (trumpet), Audun Erlien (bass) oder Sidsel Endresen (voice) – in eine unverwechselbare Sound-Ästhetik verwandelt, poetisch, rätselhaft, meditativ. Cineastische Musik. Spuren von Jazz, Ambient und Electronica wehen hindurch. Nicht verpassen!
    Kategorie
    Konzerte, Jazz & Blues
    Eingetragen am
    24.10.2020
    Ort
    Essen
    Eventlocation
    Zeche Carl
    Eingetragen von
    Logo

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Essen/Ruhr


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.