Silvesterkonzert – Concerto barocco (Essen )

Donnerstag 31.12.2020, 18:00 Uhr

    thumbnail - Silvesterkonzert – Concerto baroccothumbnail - Silvesterkonzert – Concerto barocco
    Beschreibung

    Silvesterkonzert – Concerto barocco

    Concerto barocco – Drei Orchesterwerke der Barockzeit sind die Hauptwerke des Konzerts. Die Orchestersuite Nr. 2 h-moll von J. S. Bach ist allein durch die beschwingte „Badinerie“ eines der populärsten Stücke, gefolgt von Vivaldis Konzert für 2 Violinen a-moll und Bachs Brandenburgischem Konzert Nr. 5 D-Dur. Dazwischen präsentiert sich eine Auswahl an Mitgliedern der Essener Kantorei mit weihnachtlicher a cappella Chormusik. Das Singen von Weihnachtsliedern wird vielerorts pandemiebedingt vermisst werden. Die Collagen unterschiedlicher Weihnachtssätze reichen von einstimmigen gregorianischen Gesängen, über die Renaissance und Frühbarock bis zu romantischen Bearbeitungen in 4-5stimmigen Chorklängen.

    Das Gebäude darf nur mit Mund-Nase-Schutz betreten werden. Dieser ist auch während der Veranstaltung zu tragen. Wir können zum Schutz aller keine Ausnahmen von der Mund-Nase-Schutz-Pflicht zulassen und danken unseren Gästen für ihre Mitwirkung.
    Kategorie
    Klassik & Opern, Klassik
    Eingetragen am
    22.10.2020
    Ort
    Essen
    Eventlocation
    Kreuzeskirche Essen
    Eingetragen von
    Logo
    Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Essen/Ruhr und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

    Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Essen/Ruhr


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.