Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Ebracher Musiksommer: FESTLICHES FINALE (Ebrach) - Tickets

Sonntag 11.09.2022, 15:00 Uhr

    thumbnail - Ebracher Musiksommer: FESTLICHES FINALE
    Tickets für das Event Ebracher Musiksommer: FESTLICHES FINALE Sonntag 11.09.2022, 15:00, Kaisersaal - Ebrach

    Ebracher Musiksommer: FESTLICHES FINALE

    Der Reigen der Kaisersaalkonzerte im ehemaligen Zisterzienserkloster Ebrach findet ein klangvolles Finale mit dem Sinfonieorchester des Nationaltheaters Prag unter der Leitung von Gerd Schaller und dem tschechischen Stargeiger Roman Patocka. "Die vier Jahreszeiten" des Italieners Antonio Vivaldi gehören gewissermaßen zum Kernrepertoire des Ebracher Musiksommers seit dessen Gründung im Jahr 1990 durch Gerd Schaller, der auch heute noch die Konzerte leitet. Und immer wieder wird man von den herrlichen Streicherklängen in dem einmaligen Ambiente des Ebracher Kaisersaales verzaubert. "Die vier Jahreszeiten" sind ein Zyklus von Solokonzerten höchster Güte. Wenn diese dann noch in einem Saal wie dem Ebracher Kaisersaal erklingen, stimmt einfach alles: Musik, Architektur und Natur gehen eine wunderbare Symbiose ein. Das ist eben auch das Pfund, mit dem der Ebracher Musiksommer wuchern kann, indem die Besucherinnen und Besucher ein Konzert der Spitzenklasse in einem barocken Festsaal eines historischen Klosters genießen können, das von mächtigen Buchenwäldern umgeben ist und den Lärm des Alltags vergessen lässt. Das Sinfonieorchester des Nationaltheaters hat aber auch zusätzlich ein selten zu hörendes Werk im Gepäck: die innige Streicherserenade von Josef Suk, in der der Komponist neben satten romantischen Klängen auch innige Kantilenen zaubert. Umrahmt wird dieses Werk von den beiden Barockkomponisten Antonio Vivaldi und dessen Zeitgenossen Tomaso Albinoni, dessen Adagio g-Moll durchaus romantische Klänge vorwegnimmt.

    Tomaso Albinoni
    Adagio g-Moll
    Josef Suk
    Streicherserenade Es-Dur op. 6
    Antonio Vivaldi
    Die vier Jahreszeiten

    Roman Patočka, Violine
    Sinfonieorchester des Nationaltheaters Prag
    Gerd Schaller, Dirigent

    Kategorie
    Klassik & Opern, Klassik
    Eingetragen am
    09.02.2022
    Ort
    Ebrach
    Eventlocation
    Kaisersaal - Ebrach
    Eingetragen von
    Logo

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Ebrach


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.