Hilmar Klute - "Oberkampf" (Duisburg) - Tickets

Montag 25.01.2021, 20:00 Uhr

    Tickets
    Tickets für das Event Hilmar Klute - "Oberkampf" Montag 25.01.2021, 20:00, Zentralbibliothek
    Beschreibung

    Hilmar Klute - "Oberkampf"

    Jonas Becker zieht nach Paris, um endlich als freier Schriftsteller zu leben. Der Plan – ein Buch über den Schriftsteller Richard Stein schreiben, während der Verlag die Miete für die kleine Wohnung in der Rue Oberkampf zahlt – scheint zu funktionieren. Doch mit dem Attentat auf die Redaktion des Satire-Magazins „Charlie Hebdo“ am 7. Januar 2015 ist die Stadt plötzlich im Ausnahmezustand. Hilmar Klute erzählt eine Geschichte voller Sehnsucht und Melancholie, Komik und Schrecken.

    Hilmar Klute ist Redakteur für das „Streiflicht“ auf der Titelseite der Süddeutschen Zeitung, für die er auch regelmäßig schreibt. Seine Joachim Ringelnatz-Biografie „War einmal ein Bumerang“ (2015) und sein Debütroman „Was dann nachher so schön fliegt“ (2018) sind wunderbar zu lesen.
    In Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg und der Stadtbibliothek Duisburg
    Kategorie
    Theater & Bühne, Lesungen
    Eingetragen am
    06.08.2020
    Ort
    Duisburg
    Eventlocation
    Zentralbibliothek
    Eingetragen von
    Logo
    Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Duisburg und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

    Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Duisburg


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.