7. DiS Festival: NIA extended Version (Dortmund) - Tickets

Freitag 02.10.2020, 20:00 Uhr


  • Hansastraße 7-11
    44137 Dortmund
    thumbnail - 7. DiS Festival: NIA extended Versionthumbnail - 7. DiS Festival: NIA extended Version
    Tickets
    Tickets für das Event 7. DiS Festival: NIA extended Version Freitag 02.10.2020, 20:00, Domicil
    ab 14,00 €
    Tickets
    Beschreibung

    7. DiS Festival: NIA extended Version

    Die Singer-Songwriterin NIA (Antonia Wohlgemuth) begeistert durch persönliche Texte, ihre eindrucksvolle Stimme und die mehrstimmigen Arrangements mit der Sängerin Anna Reizbikh und Lars Kuklinski an der Trompete. Unterstützt von ihrer Rhythmuscombo (Jakob Fraisse, Philipp Kreperat, Linda Fisahn und Bastian Nau) stehen sie als „NIA extended version“ auf der Bühne. (www.nia-music.jimdofree.com)


    Vorband: Collective One
    Rund um die Keyboarder Sven Kirsten und Tieu Kha Vu und die beiden Sängerinnen Anna Reizbikh und Elli Ka bildet sich die neue Formation "Collective One". Groovige Songs von Soul bis Reggae!

    Veranstalter: Gesamtkunstwerk e.V.
    Kategorie
    Konzerte, Jazz & Blues
    Eingetragen am
    16.09.2020
    Ort
    Dortmund
    Eventlocation
    Domicil
    Eingetragen von
    Logo
    Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Dortmund und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

    Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Dortmund


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.