Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Back on Stage Open Air (Hannover)

Donnerstag 03.06.2021, 20:00 Uhr


  • Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 8
    30169 Hannover
    Deutschlandweite Termine
    Back on Stage Open Air
    Konzerte
    AM
    UM
    Hannover Gilde Parkbühne
    146.04 km entfernt
    Ansehen
    Back on Stage Open Air
    Konzerte
    AM
    UM
    Hannover Gilde Parkbühne
    146.04 km entfernt
    Tickets Ansehen
    Back on Stage Open Air
    Konzerte
    AM
    UM
    Hannover Gilde Parkbühne
    146.04 km entfernt
    Ansehen
    Back on Stage Open Air
    Konzerte
    AM
    UM
    Hannover Gilde Parkbühne
    146.04 km entfernt
    Tickets Ansehen
    Back on Stage Open Air
    Konzerte
    AM
    UM
    Hannover Gilde Parkbühne
    146.04 km entfernt
    Ansehen
    Back on Stage Open Air
    Konzerte
    AM
    UM
    Hannover Gilde Parkbühne
    146.04 km entfernt
    Ansehen
    Back on Stage Open Air
    Konzerte
    AM
    UM
    Hannover Gilde Parkbühne
    146.04 km entfernt
    Ansehen
    Back on Stage Open Air
    Konzerte
    AM
    UM
    Hannover Gilde Parkbühne
    146.04 km entfernt
    Ansehen
    Back on Stage Open Air
    Konzerte
    AM
    UM
    Hannover Gilde Parkbühne
    146.04 km entfernt
    Ansehen
    Back on Stage Open Air
    Konzerte
    AM
    UM
    Hannover Gilde Parkbühne
    146.04 km entfernt
    Ansehen
    Seite 1 von 3
    vor
    Beschreibung

    Back on Stage Open Air

    Zahlreiche Top Stars im Sommer live auf der Gilde Parkbühne Hannover

    Wer weiß noch, wie sich Live Musik anfühlt? Bald ist es nicht mehr nur eine Erinnerung: Mit den „Back On Stage“ – Open Airs bringt Hannover Concerts im Sommer 2021 die Kultur zurück auf die Bühne – selbstverständlich coronakonform. Vom 3. Juni bis zum 5. September werden zahlreiche Bands, Künstlerinnen und Künstler live auf der Gilde Parkbühne zu Gast sein.

    Die Pandemie lässt den Live-Musikzirkus seit rund einem Jahr stillstehen, abgesehen von einigen Sonder-Events wie die Shows der Autokultur im Sommer letzten Jahres auf dem Schützenplatz Hannover. Die komplette Branche liegt brach. Doch jetzt hat die Tristesse hoffentlich ein Ende. Für „Back On Stage“ kehrt die Live Musik mit einem gewaltigen Aufschlag von Top Stars zurück. Comedian Oliver Pocher macht am Donnerstag, 3. Juni, den Auftakt, gefolgt von Terry Hoax (4. Juni) und Sasha (5. Juni). Zunächst zweimal werden Fury In The Slaughterhouse (11./12. Juni) die Gilde Parkbühne rocken. Ebenfalls zwei Termine sind für Johannes Oerding reserviert (20./21. August). Des Weiteren sind bisher folgende Acts bestätigt: Culcha Candela (18. Juni), Lotte (20. Juni), Völkerball (24. Juni), Stefanie Heinzmann (26. Juni), Jeremias (1. Juli), Liedfett (2. Juli), Milliarden (3. Juli), Deine Freunde (4. Juli), Giant Rooks (7. Juli), Revolverheld (8. Juli), Joris (10. Juli), Michael Schulte (14. Juli), Leoniden (15. Juli), Olli Schulz (18. Juli), Alvaro Soler (18. August), Provinz (19. August), Von Wegen Lisbeth (2. September) und Jupiter Jones (3. September).

    Für den Neustart bietet die Gilde Parkbühne optimale Bedingungen. In normalen Zeiten finden in dem Open Air Venue im Herzen der Stadt 5000 Gäste Platz. Bei „Back On Stage“ werden alle Konzerte mit einer Kapazität von 1000 Besuchern komplett bestuhlt sein. Zwischen den Stuhlreihen ist ein Sicherheitsabstand von 1,50 Meter gewährleistet. Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände gibt es eine Maskenpflicht (FFP2). Auf den Plätzen selbst dürfen die Fans die Mund- und Nasenbedeckung abnehmen. Einem uneingeschränkten Spaß am eigenen Platz steht demnach nichts im Wege. Aufstehen und Tanzen am eigenen Sitzplatz sind erlaubt.
    Kategorie
    Konzerte, Rock & Pop Konzerte
    Eingetragen am
    17.04.2021
    Ort
    Hannover
    Eventlocation
    Gilde Parkbühne
    Eingetragen von
    Logo

    Weitere beliebte Event-Themen in Deutschland


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.