Bonesetter (Dessau)

Freitag 18.09.2020, 20:30 Uhr

    Beschreibung

    Bonesetter

    Bonesetter wurden in 2010 vom Gitarren-Duo Franz Schröter und Hendrik Labisch aus der Taufe gehoben.
    Hendrik war und ist mit seinem beeindruckenden Rockorgan und sprühender Bühnenpräsenz das Flagschiff der Band. Die erste EP "Short Fast Merciless" wurde zwischen 2012 und 2013 in den KR Music Studios eingespielt und hat mit 6 bockstarken Hard Rock Songs schon mal ein "Gefühl" für das Potential der Band vermittelt, die auch Live auf zahlreichen Gigs ihre Fans zu begeistern wusste.
    Folgerichtig legten sie im Sommer 2017 ihr auch von der Kritik hochgelobtes Debutalbum "One Way Top Speed" nach - und tourten erst einmal kräftig.
    Nach ein paar Besetzungswechseln in der Band zwischen 2018 and 2019 hat Hendrik "Bonesetter" Labisch nun eine neue, international erfahrene Band um sich, die nur darauf wartet, wieder richtig loszulegen.

    Bonesetter sind nun:
    Hendrik Labisch (guitar, vocals)
    Anna Nosferati (bass)
    Fabio la Perna (lead guitar)
    Francesco Giannese (drums)
    Kategorie
    Konzerte, Hard & Heavy
    Eingetragen am
    03.08.2020
    Ort
    Dessau
    Eventlocation
    Gaststätte Grüner Baum
    Eingetragen von
    Logo
    Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Dessau-Roßlau und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

    Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Dessau-Roßlau


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.