Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Tropfen der Zeit (#18) (Crailsheim) - Tickets

Mittwoch 23.06.2021, 19:00 Uhr


  • Marktplatz 1
    74564 Crailsheim
    thumbnail - Tropfen der Zeit (#18)thumbnail - Tropfen der Zeit (#18)thumbnail - Tropfen der Zeit (#18)
    Tickets für das Event Tropfen der Zeit (#18) Mittwoch 23.06.2021, 19:00, Rathaus
    ab 26,00 €
    Tickets

    Tropfen der Zeit (#18)

    Helene Blum, Gesang und Violine / Harald Haugaard, Violine / Kirstine Elise Pedersen, Cello / Mikkel Grue, Gitarre / Sune Rahbek, Schlagzeug

    Beliebte Gäste beim Hohenloher Kultursommer aus Dänemark: Helene Blum und ihr Ehemann der Folk-Geiger Harald Haugaard. Ihr neues Album "Droplets Of Time" ist noch markanter durch Blums persönliche Handschrift gekennzeichnet. Tief beseelt vom Sound des traditionellen wie modernen nordischen Folk, flirtet sie mit Pop, öffnet sich dem Jazz und lässt sich von der Singer/Songwriter-Kunst beflügeln. Aus dem Überlieferten entwickelt sie ihre eigene künstlerische Vision. Viele der Songs erzählen von verlorenen, vergangenen und kommenden Zeiten. Und von Wendepunkten, die das eigene Leben oder den Lauf der Geschichte um 180 Grad drehen können. So hat Helene Blum Love Songs komponiert, aber auch ein Stück über den Dänisch-Deutschen Krieg 1864. Daneben stehen überlieferte Lieder, die sie neu arrangiert hat. Wieder andere sind von dänischer Poesie inspiriert. Doch ganz gleich, welche Geschichten Blum offenbart, ihre Stimme berührt – wie gewohnt – tief in allen Facetten. Ein Konzert so klar wie der Nordische Himmel…
    Kategorie
    Klassik & Opern, Klassik
    Eingetragen am
    09.07.2020
    Ort
    Crailsheim
    Eventlocation
    Rathaus
    Eingetragen von
    Logo

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Crailsheim


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.