Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Barbara Salesch - Ich liebe die Anfänge - Lesung (Borgholzhausen) - Tickets

Samstag 27.07.2024, 19:30 Uhr


  • Holzweg 18
    33829 Borgholzhausen
    thumbnail - Barbara Salesch - Ich liebe die Anfänge - Lesung

    Barbara Salesch - Ich liebe die Anfänge - Lesung

    Juristin, Fernsehstar, Künstlerin - Barbara Salesch weiß, wie befreiend Neuanfänge sein können. Als die Vorsitzende Richterin am Landgericht Hamburg für eine TV-Sendung vorgeschlagen wird, sagt sie spontan zu. Über zwölf Jahre prägt sie den Fernsehnachmittag und erhält dafür den Deutschen Fernsehpreis. 2012 beendet sie ihre erfolgreiche Fernsehkarriere, nimmt ein Kunststudium auf und widmet sich ganz ihrer Arbeit als Künstlerin. Mitreißend und überzeugend zeigt Salesch, dass nur Veränderungen uns im Leben weiterbringen und dass es dafür nie zu spät ist!
    Barbara Salesch wurde 1950 in Karlsruhe geboren. Nach dem Jurastudium in Freiburg, Hamburg und Kiel begann Salesch 1979 als Richterin in Hamburg. Einige Jahre arbeitete sie auch als Staatsanwältin und als Abteilungsleiterin in der Justizbehörde. 1991 wurde sie zur Vorsitzenden Richterin am Landgericht Hamburg ernannt. Auf Vorschlag der Präsidentin des Landgerichts Hamburg bewarb sie sich 1999 um die Stelle einer Fernsehrichterin und wurde sofort genommen. Im Sommer 2012 beendete Salesch nach fast 2400 Sendungen ihre Fernsehkarriere, um sich ihrer Arbeit als Künstlerin zu widmen.
    Tickets für das Event Barbara Salesch - Ich liebe die Anfänge - Lesung Samstag 27.07.2024, 19:30, Wild-Lounge
    ab 29,37 €
    Tickets
    Kategorie
    Kultur, Lesung
    Eingetragen am
    11.06.2024
    Ort
    Borgholzhausen
    Eventlocation
    Wild-Lounge
    Eingetragen von
    Logo

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Borgholzhausen


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.