Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

38. Symposium: Das Chalumeau: eine „heulende Symphonie“ oder ein „unendlich angenehmes“ Instrument? (Blankenburg (Harz)) - Tickets

Freitag 21.10.2022, 09:00 Uhr

    thumbnail - 38. Symposium: Das Chalumeau: eine „heulende Symphonie“ oder ein „unendlich angenehmes“ Instrument?
    Tickets für das Event 38. Symposium: Das Chalumeau: eine „heulende Symphonie“ oder ein „unendlich angenehmes“ Instrument? Freitag 21.10.2022, 09:00, Kloster Michaelstein, Kreuzhof
    ab 25,00 €
    Tickets

    38. Symposium: Das Chalumeau: eine „heulende Symphonie“ oder ein „unendlich angenehmes“ Instrument?

    38. Musikinstrumentenbau-Symposium | 38th Symposium on musical instrument making

    Das Chalumeau: eine „heulende Symphonie“ oder ein „unendlich angenehmes“ Instrument? | The chalumeau: a „howling symphony“ or „unending agreeableness“?

    21. bis 23. Oktober 2022 I October, the 21st to 23rd, 2022

    Konferenzablauf | Agenda
    Donnerstag, 20. Oktober 2022 | Thursday, October 20, 2022

    16.00–20.00 UhrÖffnung des Konferenzbüros in der Rezeption | Conference office open in the reception

    20.00 UhrFÜHRUNG durch die Musikausstellung „KlangZeitRaum“ |
    Guided tour through the music exhibition „Sound in time and space“

    Freitag, 21. Oktober 2022 | Friday, October 21, 2022
    9.00–20.00 UhrÖffnung des Konferenzbüros in der Rezeption | Conference office open in the reception

    10.00 UhrBEGRÜSSUNG | WORDS OF WELCOME und
    MUSIKALISCHE ERÖFFNUNG | PRELUDE

    11.00 Uhr REFERATE | LECTURES

    Heike Fricke, Leipzig (Germany)
    Blockflöte – Chalumeau – Klarinette: Organologische Betrachtungen

    Albert Rice, Claremont (USA)
    New discoveries for Chalumeau makers and the Chalumeau´s dissemination

    12.30 UhrMittagspause | Lunch

    14.30 UhrREFERATE | LECTURES
    Georg Fritz, Baumkirchen (Austria)
    “Quo Vadis Wolfgang Kress” – Instrumentenbauer und Musiker?
    Eine Untersuchung seiner Instrumente sowie Vermutungen zur Herkunft des Bauers

    Simon Pibal, Wien (Austria)
    N.N.

    16.00 UhrPause | Break

    16.30 UhrREFERATE | LECTURES
    Franz Gratl (Austria)
    Quellen zu Chalumeau und barocker Klarinette aus Südtiroler Klöstern

    Ernst Schlader (Austria)
    Sonaten für Sciallamoè und B.c. aus dem Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde Wien
    Komponisten – Entstehung – Aufführungspraxis

    18.00 UhrAbendpause | Dinner

    20.00 UhrMUSIKALISCHE DEMONSTRATION | LECTURE-RECITAL
    Teddy Ezra (Germany)
    Contemporary music for chalumeaux

    Sonnabend, 22. Oktober 2022

    9.00 UhrREFERATE | LECTURES

    Erich Tremmel, Augsburg (Germany)
    Ein „Chalumeau-Stil“? – Chalumeau-Verwendung und -Praktikabilität an Beispielen von Telemann, Molter und anderen

    Ursula Kramer, Mainz (Germany)
    Christoph Graupner und die Darmstädter Chalumeau-Werkstatt

    10.30 UhrPause | Break

    11.00 UhrREFERATE | LECTURES

    Robert Šebesta, Bratislava (Slovakia)
    Chalumeau and Trombone obbligato parts in the oratorios by Fux, Caldara and Werner

    Kjartan Óskarsson, Reykavík (Iceland)
    The Chalumeau in the music of Johann David Heinichen and Jan Dismas Zelenka

    12.30 UhrMittagspause | Lunch

    14.30 UhrREFERATE | LECTURES

    Christian Ahrens, Berlin (Germany)
    Zu Benennung und Verwendung des Chalumeau in Mitteldeutschland in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts

    Holger Schiema, Zwota (Germany)
    Akustische Untersuchungen an gedämpfter Oboe und Chalumeau

    16.30 UhrPause | Break

    17.00 UhrMUSIKALISCHE DEMONSTRATION | LECTURE-RECITAL

    Ingrid Pearson, London (Great Britain)
    The sound of the chalumeau: in search of a timbral identity


    18.00 UhrAbendpause | Dinner

    19.30 UhrKONZERT
    Das Chalumeau: eine „heulende Symphonie“ oder ein „unendlich angenehmes“ Instrument? | The chalumeau: a „howling symphony“ or „unending agreeableness“?
    Michaela Riener – Sopran
    Eric Hoeprich – Chalumeaux
    Christian L...
    Kategorie
    Führungen & Vorträge, Vortrag
    Eingetragen am
    06.07.2022
    Ort
    Blankenburg (Harz)
    Eventlocation
    Kloster Michaelstein, Kreuzhof
    Eingetragen von
    Logo

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Blankenburg (Harz)


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.