Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Berlin und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.

Palais am Festungsgraben

  • Am Festungsgraben 1
    10117 Berlin
Beschreibung

Palais am Festungsgraben

Das Palais am Festungsgraben wurde 1751 bis 1753 von Christian Friedrich Feldmann für den königlichen Kammerherrn Johann Gottfried Donner als ¿Palais Donner¿ errichtet. Genau 110 Jahre später, 1863, wurde das Palais erweitert um einige repräsentative Räume. So auch um den Marmorsaal mit den prachtvollen Deckenmalereien und Marmorsäulen. 1787 wurde das Palais an die königliche Finanzbehörde verkauft und diente als Sitz des Finanzministeriums, später als Wohnhaus des Freiherrn von und zum Stein. 1945 schließlich ließ die Sowjetische Militäradministration das zerstörte Gebäude im Trümmerfeld Unter den Linden als ¿Haus der Kultur der Sowjetunion¿ wieder aufbauen. Heute ist das Palais am Festungsgraben ein Kulturort. Die verschiedenen, zum größten Teil historischen Räumlichkeiten werden für besondere und vielseitige Veranstaltungen, Hochzeiten, Konzerte, Konferenzen, Lesungen, Filmaufnahmen etc. genutzt.
JedesTicketZählt

Das könnte dich auch interessieren

Locations in Berlin nach Kategorie

Weitere Veranstaltungen in Berlin nach Genre


Weitere beliebte Event-Themen in Berlin


Die Verantwortung für die auf dieser Seite präsentierten Locationinformationen liegt bei den Inserenten der Location. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Locationinformationen nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.