Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Bremer / McCoy (Berlin)

Mittwoch 17.03.2021, 20:00 Uhr

    Beschreibung

    Bremer / McCoy

    Das Duo Bremer/McCoy aus Kopenhagen hat seine gemeinsame musikalische Reise im Jahr 2013 begonnen, dabei kennt es sich schon fast sein ganzes Leben. Jonathan Bremer (Kontrabass) und Morten McCoy (Piano, Wurlitzer, Loops) sind seit Kindertagen befreundet und ihre nahezu symbiotische Art der Zusammenarbeit spiegelt sich entsprechend auf verschiedenen Ebenen wider. Ob klanglich oder bei ihren intensiven Live-Auftritten - sie teilen das Gefühl, verbunden zu sein.

    Mit ihrem melodischen, meditativen Jazz schaffen sie ihr ganz eigenes Klanguniversum, welches längst über dänische Grenzen hinweg seine Sogwirkung entfaltet hat. Mittlerweile hat das Duo sein viertes Album ‚Utopia‘ (2019) veröffentlicht, mit dem es einmal mehr seinen Perfektionismus insbesondere in Punkto Klangqualität unterstreicht, die sowohl bei der Aufnahme als auch auf der Bühne von größter Bedeutung ist. So touren sie beispielsweise mit ihrem eigenen, speziell angefertigten Sound-System. Bremer/McCoy geben ihren Kompositionen viel Spielraum für Innovation – dabei steht alles unter dem übergeordneten Ziel, etwas zu schaffen, das die Menschen miteinander verbindet. „Wir haben selbst einige überwältigende Erfahrungen durch die Musik gemacht, und wir hoffen, dass unseren Zuhörer das ebenfalls gelingt", erklärt Morten McCoy. Das kann man in Deutschland in diesem Jahr gleich zweimal ausprobieren bei ihren Auftritten in Berlin und beim Hamburger ELBJAZZ.
    Kategorie
    Konzerte, Weitere Musikrichtungen
    Eingetragen am
    26.02.2020
    Ort
    Berlin
    Eventlocation
    silent green Kulturquartier
    Eingetragen von
    Logo

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Berlin


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.