METROPOLIS - Stummfilmsinfonie als Festspielevent (Bad Elster) - Tickets

Samstag 12.09.2020, 19:30 Uhr

    Tickets
    Tickets für das Event METROPOLIS - Stummfilmsinfonie als Festspielevent Samstag 12.09.2020, 19:30, König Albert Theater
    Beschreibung

    METROPOLIS - Stummfilmsinfonie als Festspielevent

    METROPOLIS
    Stummfilmsinfonie als Festspielevent


    Der Stummfilm »Metropolis« kam als große Zukunftsvision 1927 auf die Leinwand und wurde 2001 als erster Film überhaupt als Weltkulturerbe aufgenommen. Das filmhistorische Juwel hat besonders mit seinen visuellen Ideen und seinen avantgardistischen Architekturentwürfen unglaublich viele Regisseure, Musiker, Designer und darstellende Künstler inspiriert. Als besonderes Festspielevent präsentieren wir Ihnen nun im »Elsteraner Lichtspieltheater« eine packende Filmkonzertaufführung von Fritz Langs cineastischem Meisterwerk in der Originalfassung nach der Partitur von Gottfried Huppertz und Berndt Heller.

    Ausführende:
    Orchester Franz' L (Weimar)
    Joan Pages, Dirigent (Spanien)
    Kategorie
    Konzerte, Weitere Musikrichtungen
    Eingetragen am
    18.06.2020
    Ort
    Bad Elster
    Eventlocation
    König Albert Theater
    Eingetragen von
    Logo
    Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Bad Elster und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt. Bitte informiere dich frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter, ob das Event stattfindet oder verschoben / abgesagt wurde.

    Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Infos, wann und ob du dein Geld zurückbekommst, findest du auf unserer Info-Seite Was tun bei einer Events-Absage.

    Ähnliche Events in der Nähe


    Weitere beliebte Event-Themen in Bad Elster


    Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.