Zum MenüZum InhaltZum Footer
http://veranstaltungen.meinestadt.de/dreieich/event-detail/33485860/96196085?
    Veranstaltungen
    • Jobs
    • Lehrstellen
    • Arbeitgeber der Region
    • Veranstaltungen
    • Shopping
    • Firmen
    Suchen
    Event
    Location

    HG. Butzko: Menschliche Intelligenz, oder wie blöd kann man sein? (Dreieich) - Tickets

    Donnerstag 18.01.2018, 20:00 Uhr

        Tickets
        Deutschlandweite Termine
        Tickets für das Event HG. Butzko: Menschliche Intelligenz, oder wie blöd kann man sein? Donnerstag 18.01.2018, 20:00, Bürgerhaus
        Beschreibung

        HG. Butzko: Menschliche Intelligenz, oder wie blöd kann man sein?

        Als Captain Kirk und Mr. Spock mal einen entfernten Himmelskörper besuchten, kamen sie anschließend zu dem Fazit: "Es gibt keine menschliche Intelligenz auf diesem Planeten." Das funkten sie zur Erde. Einem Planeten, auf dem vor tausenden von Jahren ein paar Leute Stimmen hörten, über die anschließend Bücher geschrieben wurden, worin zu lesen war, dass man so leben muss, wie in diesen Büchern geschrieben steht, oder man kommt in die Hölle.

        Ob Dschihadisten im Nahen Osten, oder Evangelikale im Wilden Westen, selbst CDU/CSU berufen sich erstaunlicherweise noch heute auf einen Religionsstifter, und auch wenn sie sich in der Wahl ihrer Methoden unterscheiden, so haben sie alle etwas gemeinsam: Sie vermischen in übergriffiger und unzumutbarer Weise Religion und Politik.

        Wobei unterschieden werden muss zwischen Religionen und Religiosität. Religiosität ermöglicht dem Einzelnen eine Beziehung zum Ganzen. Religionen sind Kartelle zur Durchsetzung von Machtinteressen. Deswegen brauchen Religionen unbedingt religiöse Menschen, um ihnen Gottesfurcht einzuflößen. Während religiöse Menschen nicht unbedingt Religionen brauchen, um den lieben Gott einen guten Mann sein zu lassen.

        Höchste Zeit also für einen gläubigen Atheisten. Und wer wäre da besser geeignet, als HG. Butzko, Dauergast in allen Kabarettsendungen des deutschen Fernsehens und Träger des deutschen Kleinkunstpreises. Stets tagesaktuell kommt sein satirisch-politisches Kabarett ohne Gebetsmühlen und Moralpredigt aus. Er jongliert nicht mit Keulen, sondern mit Gedanken, und wenn er singt, dann ist es das Hohelied der Menschlichkeit in unmenschlichen Zeiten. Im Namen des Geistes, des Herzens, und der heiligen Lust am Leben.

        "Er flext sich mit scharfen Kanten durchs Weltbild und zeigt, wie es sein kann, dass Hass entsteht, wo Nächstenliebe sein sollte. Klar: Da muss es um religiöse Fanatiker gehen - und Butzko zitiert Karlheinz Deschner: 'Je größer der Dachschaden, umso schöner die Aussicht zum Himmel!'... Mehr als sehenswert!" (Münchner Merkur)
        Ähnliche Events:
        Leider hat Deine Suche kein Ergebnis geliefert. Bitte überprüfe noch mal Dein Suchwort auf Eingabefehler, versuche eine ähnliche Kategorie oder wähle einen anderen Ort in der Nähe.
        0 Treffer

        Die Verantwortung für alle auf dieser Seite präsentierten Veranstaltungshinweise liegt bei den Inserenten dieser Hinweise. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Veranstaltungshinweise nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.

        Kategorie
        Theater & Bühne, Comedy & Kabarett
        Eingetragen am
        06.01.2016
        Ort
        Dreieich
        Eventlocation
        Bürgerhaus
        Eingetragen von
        Logo

        Beliebt in Dreieich

        Übernachtungen Dreieich

        Neuer Partner gesucht?

        nach oben